Start Stadtteile Jülich Senioren wieder im Netz

Senioren wieder im Netz

Erfreuliche Nachrichten für digital-interessierte Senioren: Das Angebot des Projekts „Senioren ins Netz“ findet wieder in der Dachsteinhütte statt.

36
0
TEILEN
Foto: Senioren im Netz
- Anzeige -

Der Umgang mit den digitalen Geräten kann auch für Senioren wichtig sein. Daher ist es umso erfreulicher, dass das Projekt „Senioren im Netz“ nach der coronabedingten Pause nun auch wieder in Präsenz stattfindet.

„Rund um PC & Co“ heißt es bei Senioren ins Netz der Stadt Jülich jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr. Die Veranstaltungen finden in der Dachsteinhütte des Altenzentrums St. Hildegard, Merkatorstraße 31, statt.

- Anzeige -

Projektmitglied Alfred Ponten wird die erste Präsenz-Sitzung leiten und „hilft dort gerne dabei kleinere Probleme auf den mitgebrachten Geräten zu lösen oder Installationen von Programmen und Apps durchzuführen“, heißt es in der Pressemeldung. Auch werden im Rahmen der Veranstaltung viele weitere Tipps gegeben.

Für die Teilnahme sind ein 2-G-Nachweis und eine Anmeldung erforderlich. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich per E-Mail unter dachsteinhü[email protected] oder unter 02461-52623 anmelden.

Informationen zum Projekt „Senioren ins Netz“ erhalten Interessierte auch im Amt für Familie, Generationen und Integration, bei Frau S. Haxha, unter 02461-63211 oder per E-Mail: [email protected]


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here