Start Stadtteile Jülich VdK hat sich neu aufgestellt

VdK hat sich neu aufgestellt

Die Mitglieder des VdK Ortsverbands Jülichs hatten bei der jüngsten Mitgliederversammlung die Wahl.

196
0
TEILEN
Logo VdK
- Anzeige -

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbands Jülich stand ein Spitzenwechsel an: Gerti Hartmann kandidierte nicht mehr für den Posten der ersten Vorsitzende und so stand für die 39 anwesenden Mitglieder ein wichtiger Urnengang an. Zunächst allerdings wurden die Regularien abgehandelt mit dem Geschäftsbericht des Jahres 2022, Kassenprüfung und – wie zu erwarten – der einstimmmigen Entlastung des Vorstandes.

Anschließend stellte sich als Nachfolger für den Vorsitz Christoph Joassart zur Wahl und erhielt auch das Votum für die kommende Amtszeit. Als seine Stellvertreterin wurde Monika Molitor gewählt, 2. stellvertretende Vorsitzende wurde Brigitte Wolff. Die weiteren besetzten Gerda Ziegler als Schriftfiihrerin, Gerti Hartmann bleibt dem VdK als Kassiererin erhalten. Ihr zur Seite stellt als Vertretung Marita Harnoth. Die Kassenprüfung übernehmen Michael Wagner und Bernd Hölters. Als Beisitzer wurden von der Versammlung Johann Weber und Anne Marie Schönfelder bestimmt. Die Beraterin der Frauen ist Marita Harnoth. Die Delegierten des Ortsverbands Jülich sind identisch mit dem Vorstand: Monika Molitor, Brigitte Wolff und Christoph Joassart

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here