Start Polizei Cannabisplantage entdeckt

Cannabisplantage entdeckt

In Hasselsweiler haben Beamte der Polizei bereits am Mittwoch, 30. November, das Gelände eines ortsansässigen Betriebs durchsucht und entdeckten über 1000 Cannabispflanzen.

430
0
TEILEN
Cannabisplantage. Foto: Polizei
- Anzeige -

Der Durchsuchung eines Betriebsgeländes in Hasselsweiler waren umfangreiche Ermittlungen vorausgegangen. Im Vorfeld gab es Hinweise auf den Betrieb einer Cannabisplantage in dem knapp 700-Seelen-Ort in der Landgemeinde Titz.

Mit Unterstützung von Spezialkräften wurde das Firmengelände am Mittwochvormittag komplett durchsucht. In den Lagerhallen der Firma wurde eine professionell ausgestattete Plantage mit rund 500 Cannabispflanzen betrieben. In einem weiteren Lagerraum befanden sich circa 600 bereits abgeerntete Pflanztöpfe. Die Plantage sowie das Equipment wurden im weiteren Verlauf zurückgebaut. Es fand zudem eine umfangreiche Spurensicherung statt.

- Anzeige -

Das Firmenobjekt geriet bereits vor etwa einem Jahr schon einmal in den Fokus der Ermittler. Auch damals wurde bei einer Durchsuchung eine Cannabisplantage aufgefunden. Das Objekt wurde jedoch zwischenzeitlich verkauft.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here