Start Stadtteile Jülich Jülicher landete auf dem Dach

Jülicher landete auf dem Dach

Durch den Aufprall nach einem Zusammenstoß, so meldet die Polizei, überschlug sich ein Jülicher mit seinem Wagen.

55
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Ein 63-jähriger Jülicher fuhr am Samstag gegen 17.45 Uhr, “An der Leimkaul” in Richtung Brunnenstraße. An der T-Kreuzung hielt er zwar kurz an, übersah jedoch die von links kommende,
23-jährige Frau aus Titz. Es kam zum Zusammenstoß.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Ford Fiesta der Frau und kam auf dem Dach
liegend zum Stehen. Sowohl die Fahrerin als auch die 12-jährige Beifahrerin mussten in umliegenden Krankenhäusern behandelt werden. Während die Jugendliche noch am selben Abend nach Hause entlassen wurde, musste die Fahrerin im Krankenhaus bleiben.

- Anzeige -

Für die Zeit der Unfallaufnahme war ein Teil der Brunnenstraße für den Verkehr gesperrt. Ein
Abschleppunternehmen musste den Ford bergen.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here