Start Polizei Nagelbrett sichergestellt

Nagelbrett sichergestellt

Nachdem sie eine Windkraftanlage gewartet hatten, stellten zwei Mitarbeiter am Montagmorgen, 30. Oktober, fest, dass die Reifen ihrer Fahrzeuge beschädigt waren. Ein dritter Techniker stellte auf einer anschließenden Fahrt einen Reifendruckverlust fest.

285
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Über die B55 waren drei Techniker auf die Licher Straße und später auf Feldwege eingebogen, um im Windpark Niederzier Wartungsarbeiten vorzunehmen. Als sie nach getaner Arbeit wieder aufbrechen wollten, stellten sie fest, dass an zwei Fahrzeugen jeweils ein Reifen beschädigt war. Daraufhin suchten die Techniker den Nahbereich ab und entdeckten hierbei ein Nagelbrett.

Der Techniker aus Wuppertal bemerkte auf einer anschließenden Fahrt einen Reifendruckverlust. Als er daraufhin eine Werkstatt aufsuchte, stellte man dort einen Nagel im Reifen fest. Die drei Geschädigten informierten die Polizei, diese stellte das Nagelbrett sicher.

- Anzeige -

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können und bittet diese, sich unter der 02421 949-6425 bei der Leitstelle zu melden.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here