Start Stadtteile Jülich „Die alten Ziele sind die neuen!“

„Die alten Ziele sind die neuen!“

Bereits die zweite Bundesligasaison seit dem Wiederaufstieg liegt nun vor dem Team des TTC Indeland Jülich, und betont optimistisch gab man sich kürzlich bei der Pressekonferenz, die traditionell im Haus der Stadtwerke Jülich stattfand, die neben den Firmen Simex und SIG Combibloc zu den Hauptsponsoren des Vereins zählen.

57
0
TEILEN
1. Bundesliga Herren TTC Indeland Juelich Mannschaftsvorstellung. Foto: Günter Kròl
- Anzeige -

„Es geht bergauf“, kündigte Ehrenpräsident Arnold Beginn an, und Grund zum Optimismus gibt es in der Tat. War man in der vergangenen Saison noch sieglos im Oberhaus des Tischtennis geblieben, so hofft man in der kommenden Saison mindestens zwei oder drei Siege einzufahren, um somit an den Rest der Liga näher heranzurücken. „Mit vier vollwertigen Bundesligaspielern hat der Trainer ganz andere taktische Möglichkeiten“, erläuterte Präsident Mike Küven. Und so kann Trainer Miroslav Broda neben dem belgischen Nationalspieler Robin Devos und dem deutschen Nationalspieler Dennis Klein, die auf den Positionen 2 und 3 spielen werden, auf die Neuzugänge Deni Kozul aus Slovenien (1) und Ewout Oostwouder aus den Niederlanden (4) zurückgreifen. „Die alten Ziele sind somit die neuen Ziele“, beschrieb Küven den Matchplan für die kommende Saison weiter.

Stolz können die Herzogstädter aber auch auf den Amateurbereich sein, den man von der Kreisliga bis zur Oberliga abdeckt, und gerade in der vergangen Saison auf zahlreiche Erfolge zurückblicken kann.

- Anzeige -

Neu dabei: Eine Seniorengruppe, die im Bereich des Breitensports um Punkte kämpft und sich großer Beliebtheit erfreut.

Fans des TTC Indeland Jülich können sich am 25. August auf das erste Heimspiel gegen den TTC Königshofen freuen, bei dem die Jülicher Spieler völlig neugestaltete Trikots in modischem dunkelblau tragen werden, die anstelle der gewohnten grünen Leibchen zum Einsatz kommen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here