Start Stadtteile Jülich In Jülich ans Netz

In Jülich ans Netz

Bevor der Rur-Beach-Cup 2022 in diesem Jahr wieder auf dem Schlossplatz in Jülich vom 27. bis 28. August ausgetragen wird, haben Freizeit- und Hobbymannschaften die Gelegenheit, sich am Freitag, 26. August, auf dem Platz im Volleyball zu messen und um den Sieg beim "SWJ-Cup" (Stadtwerke Jülich) zu kämpfen.

114
0
TEILEN
Der Freitag gehört beim Cup-Wochenende auf dem Jülicher Schlossplatz den Freizeitmannschaften. Foto PuKBSuS Archiv 2018
- Anzeige -

„Es ist für viele Sportbegeisterte eine tolle Gelegenheit, sich vor den Spielen um die Westdeutsche Meisterschaft auf dem Platz zu präsentieren. Wir freuen uns auf spannende und gute Volleyballspiele“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn, der auch Schirmherr des Rur-Beach-Cups Ende August ist. Gute Tradition ist das Messen der Freizeitsportgemeinschaften ehe die Profis ans Netz treten. Ab sofort können sie sich bis Freitag, 19. August, online anmelden

Jede Mannschaft kann aus beliebig vielen Sportlerinnen und Sportlern bestehen. Mitmachen können 20 Mannschaften, egal ob Freizeit- und Hobbymannschaft oder Teams von Behörden und Firmen. Es zählt der Zeitpunkt des Meldeeingangs. Auf dem Feld stehen dann jeweils zwei Frauen und zwei Männer. Eine Auswechslung ist während des Spiels zulässig, wobei das Verhältnis zwischen der Anzahl der Spielerinnen und Spieler beibehalten werden muss. Die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Team, die bei Spielantritt am Turniertag gegen Verzehrgutscheine erstattet werden. Das Hobby-Turnier beginnt um 14 Uhr.

- Anzeige -

Zuschauer können an allen Tagen die Volleyballspiele bei freiem Eintritt verfolgen. Dies ist dank der Unterstützung durch die Rurtalbus GmbH, die Entwicklungsgesellschaft indeland, die Sparkasse Düren, die Stadtwerke Jülich und F+S Solar möglich.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here