Start featured Prinzenrolle

Prinzenrolle

260
0
TEILEN
- Anzeige -

- Anzeige -

Angemerkt

Jecke und Narren | @Herzog 2017

Die Monarchie ist nicht nur im Jülicher Land schon lange Geschichte. Anders ist es in der fünften Jahreszeit. Da sind Prinzen und Prinzessinnen als Regenten erwünscht. Allerdings ist es bei den Jecken offenbar inzwischen wie bei den Vereinen: Die Suche nach den „Köpfen“ ist gar nicht so einfach. „Einmal Prinz zu sein“ wird zwar besungen, kann aber nicht mehr allerorts im Jülicher Land gelebt werden.

Bereits im zweiten Jahr in Folge fehlt es beim Jülicher Kengerzoch am Kinderdreigestirn. Für nächstes Jahr wurde wieder ein junges Trifolium in Aussicht gestellt. Wer die Hand gehoben hat, wurde natürlich noch nicht bekannt gegeben.

Ebenfalls ohne närrische Herrscher müssen in diesem Jahr die Stetternicher auskommen. Die KG Schanzeremmele, die im kommenden Jahr ein jeckes Jubiläum feiern wird, hat bestätigt, dass sie dann auch wieder mit Majestäten aufwartet.

Wie die Prognose bei den Merzenhausenern aussieht, war nicht zu erfahren, nur dass auch hier in der laufenden Session kein Dreigestirn gestellt wird.

Glück haben die Selgersdorfer, dass sie zwei Karnevalsgesellschaften am Ort haben: Zwar ist die KG Ulk dort im Jubeljahr ohne gekrönte närrische Häupter, aber die Strohmänner sorgen dafür, dass das Narrenvolk nicht ohne Herrscher auskommen muss.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here