Start Magazin Theater Fahrt zur Deutschen Oper am Rhein

Fahrt zur Deutschen Oper am Rhein

Das Kulturbüro bietet am Samstag, 2. März 2019 bietet eine Opernfahrt zur Deutschen Oper am Rhein nach Düsseldorf an.

12
0
TEILEN
Szene aus La Cenerentola. Foto: Hans Joerg Michel
Szene aus La Cenerentola. Foto: Hans Joerg Michel
- Anzeige -

La Cenerentola, so wird das arme Aschenputtel in Rossinis gleichnamiger Oper genannt. Auch sie hat einen hartherzigen Stiefvater und zwei missgünstige und selbstsüchtige Stiefschwestern, die ihr das Leben schwer machen. Doch anders als im Märchen sind ihre Verwandlung zu einer schönen Dame, in die sich der Prinz Don Ramiro verliebt, und dessen Verkleidung als Diener, der so unerkannt um ihre Zuneigung wirbt, die Drehpunkte einer turbulenten Märchenkömodie, deren Zauber von der temperamentvollen, in schillernden Farben glänzenden Musik ausgeht. Jean-Pierre Ponnelle, der große Opernmagier, lies sie in
seiner legendären Inszenierung durch szenischen Witz, Eleganz und Humor in praller Schönheit erstrahlen.

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

- Anzeige -

Die Kosten für die Anreise im Reisebus und für einen guten Platz im Parkett betragen 60 Euro. Die Fahrt startet ab 17:45 Uhr am Walramplatz. Die Oper beginnt um 19:30, dauert etwa drei Stunden mit einer Pause. Die Opernkarten sind ab sofort im Kulturbüro telefonisch unter 02461 63243 oder per Mail [email protected] zu reservieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here