Start Nachrichten Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstag musste ein Verkehrsteilnehmer nach einem einem Unfall in das Krankenhaus gebracht werden.

106
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Gegen 13:40 Uhr befuhr der 20-jährige Jülicher mit seinem Motorrad die Landstraße 253 aus Richtung Altenburger Kreuzung in Richtung Jülich. Kurz vor dem Bereich einer Linkskurve überholte der Kradfahrer ein Auto und verlor bei Wiedereinscheren aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er geriet mit dem Krad auf den Grünstreifen und stürzte. Sowohl er als auch das Motorrad wurden in die Luft geschleudert. Der junge Mann landete im Gleisbett der Rurtalbahn und blieb dort liegen. Nach Versorgung vor Ort wurde er schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

- Anzeige -

Am Motorrad entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen wurde der Betrieb der Bahnstrecke unterbrochen. Die L 253 war während der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr gesperrt.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here