Start Stadtteile Jülich Festnahme erbeten

Festnahme erbeten

Ein 24 Jahre alter Mann wandte sich am Sonntag um Mitternacht an Polizeibeamte der Wache in Jülich. Er verlangte wahlweise nach einem Kaffee oder einer Festnahme.

10
0
TEILEN
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
- Anzeige -

Der Jülicher sollte schließlich der Räumlichkeiten verwiesen werden. Er kam der Aufforderung jedoch nicht nach und ignorierte auch den sich anschließenden Platzverweis. Als diesem durch Hinausführen am Arm Nachdruck verliehen werden sollte, holte der 24-Jährige schließlich aus und schlug nach dem wachhabenden Beamten.

Glücklicherweise traf er den Polizisten nicht und konnte am Boden fixiert werden – damit wurde zumindest ein Wunsch des Mannes erfüllt, denn er wurde zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen. Nicht bedacht hatte er aber offensichtlich, dass er durch sein Verhalten nun auch Beschuldigter in einem Strafverfahren ist. Gegen ihn richten sich Ermittlungen wegen Widerstands und Körperverletzung.

- Anzeige -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here