Start Stadtteile Jülich Herzogstadt goes Hollywood

Herzogstadt goes Hollywood

In Kooperation bietet die Musikschule Jülich und die Aachener Schauspielschule bald eine „Acting Class“ an.

213
0
TEILEN
Schulterschluss für die Acting Class: René Blanche (v.l.) , Doris Vogel, Bernhard Dolfus und Thomas Mülheims. Foto: Mira Otto
- Anzeige -

Mal als Superheld durch die Luft fliegen, auf einem sinkenden Schiff ein Liebesliedchen trällern oder als vermeintliche Hexe auf dem Marktplatz verbrannt werden: Im Schauspiel sind den zu entdeckenden Welten keine Grenzen gesetzt. Neu initiiert wurde jetzt von der Musikschule Jülich und der Aachener Schauspielschule eine „Acting Class“. Unter professioneller Anleitung werden dann die Fächer der Aachener Schauspielschule, wie Schauspiel, Bühnenkampf oder Gesang, auch in der Herzogstadt vermittelt. Damit vertiefen die beiden Institutionen ihre Kooperation. Neben dem „Literarisch-musikalischen Frühstück“ oder Schauspielkursen für Kinder kommt damit an der Musikschule ein weiteres Angebot hinzu. „Eine gute Möglichkeit für Jülich“, sind sich Sozialdezernentin Doris Vogel und ihr Nachfolger Thomas Mülheims sicher. Auch im Hinblick auf den Film „Die letzte Hexe“, der in Teilen in Jülich gedreht wird. Der Leiter der Schauspielschule Aachen, René Blanche, ist der Ideengeber des Films.

„Viele Menschen interessieren sich für Schauspiel“, sagt Blanche, da dieses beispielsweise Vorstellungskraft oder auch den Gebrauch der Sprache stärke. Gedacht ist das Angebot für Schauspielinteressierte, die vielleicht ihr Hobby vertiefen wollen, oder als Möglichkeit zum Berufseinstieg. Wer den Kurs erfolgreich absolviert hat, hat die Aufnahmeprüfung für die Schauspielschule Aachen schon bestanden. Wer möchte, kann nach dem sechsmonatigen Kurs die Ausbildung zum Schauspieler an der Aachener Schauspielschule folglich noch vertiefen.

- Anzeige -

Berufsfreundlich findet der Kurs ab Februar jede Woche donnerstags von 19 bis 20:30 Uhr statt. Zum Kennenlernen gibt es am 19. und am 26. Januar ebenfalls um 19 Uhr eine Schnupperstunde. Die Teilnahme kostet 85 Euro pro Monat.
Die Aachener Schauspielschule bietet den Kurs im eigenen Haus bereits seit drei Jahren an. In der Regel ist dieser stets ausgebucht, auch weil die Plätze begrenzt sind. Bis zu 14 Personen können teilnehmen. Anmelden kann man sich bei der Musikschule unter der Mailadresse [email protected].


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here