Start Stadtteile Jülich Drogenhändler in Jülich festgenommen

Drogenhändler in Jülich festgenommen

Nach langwierigen Ermittlungen wurde durch das zuständige Kriminalkommissariats der Polizei Düren am Dienstag, 5.Dezember, ein Wohnhaus in Jülich durchsucht.

217
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Einen schwunghafter Handel mit Betäubungsmitteln war der Polizei aus Jülich gemeldet worden. Mit Rauschgiftspürhund Nox der Polizei Düren rückten die Beamten an und durchsuchten die benannte Wohnung im Stadtgebiet Jülich. Der Verdacht erwies sich als Tatsache.

Es wurde Betäubungsmittel bei der Durchsuchung ebenso gefunden wie ein hoher fünfstelliger Bargeldbestand, das möglicherweise aus dem Rauschgifthandel stammt.

- Anzeige -

Die Beamten nahmen drei Personen im Alter von 28 bis 44 Jahren fest. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Aachen wurde ein Festgenommener nach Durchführung der ersten Maßnahmen entlassen. Die beiden anderen wurden dem Amtsgericht Düren zur Prüfung eines Untersuchungshaftbefehls überstellt. Die Ermittlungen fanden in enger Zusammenarbeit mit dem für Jülich zuständigen „Staatsanwalt vor Ort“ statt.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here