Start Stadtteile Jülich Vorfahrt missachtet

Vorfahrt missachtet

Zum Zusammenstoß an der Einmündung L241 / L258 kam es laut Polizei am gestrigen Dienstag.

80
0
TEILEN
Verkehrsunfall L241/L258. Foto: Polizei
- Anzeige -

Aus dem Titzer Industriegebiet wollte ein 41-Jähriger aus Jülich von der L258 in Richtung L241 in Richtung Titz abbiegen. Dabei übersah er einen 25-Jähriger aus Titz, der zur gleichen Zeit mit seinem Wagen aus Richtung Mersch kommend geradeaus nach Titz weiterfahren wollte.

Der Jülicher missachtete die Vorfahrt des Titzer. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Jülicher in den rechtsseitigen Seitengraben geschoben wurde. Der 41-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here