Start Stadtteile Jülich Rückkehr in die Zelle

Rückkehr in die Zelle

Ein 25jähriger Jülicher, der bereits am vergangenen Dienstag nach äußerst aggressiven und respektlosen Verhalten in die Polizeizelle eingeliefert werden musste, landete laut Pressebericht in der Nacht zu Samstag erneut dort.

92
0
TEILEN
Foto: pixabay
Foto: pixabay
- Anzeige -

Die Jülicher Polizei wurde zuvor von einer jungen Dame aus Jülich gerufen, die eine Belästigung durch den 25jährigen Jülicher am Jülicher Bahnhof meldete. Die Folge: der 25jährige erhielt einen Platzverweis. Wie bereits vergangenen Dienstag kam er diesem nicht nach, so dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Auch in dieser Nacht leistete der 25jährige, der stark alkoholisiert war und nach eigenen Angaben unter Drogeneinfluss stand, erheblichen Widerstand.

Bei der Ingewahrsamnahme trat er nach den Beamten und biss einen Beamten in den Finger. Nur mit erheblichem Kraftaufwand gelang es, den sich immer wieder aufbäumenden und sperrenden 25jährigen in den
Streifenwagen und anschließend in die Polizeizelle zu verbringen. Dort wurde ihm aufgrund des Alkohol- und Drogenkonsums eine Blutprobe entnommen. Eine Beamtin und ein Beamter trugen Verletzungen an der
Hand davon, in dessen Folge sie nicht mehr dienstfähig waren.

- Anzeige -

Ob der 25jährige zudem für eine Sachbeschädigung an einem auf der Gartenstraße geparkten Fahrzeug als Tatverdächtiger in Betracht kommt, muss noch ermittelt werden. Die Personenbeschreibung passt
zumindest auf ihn. Weiterhin werden aufgrund seines unberechenbaren und für andere gefährlichen Verhaltens weitergehende Maßnahmen geprüft.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here