Start Stadtteile Jülich Bürgerbus mit „Jülicher Klippe“ ausgezeichnet

Bürgerbus mit „Jülicher Klippe“ ausgezeichnet

131
0
TEILEN
Verleihung der Jülicher Klippe 2021: (v.l.n.r.) Harald Garding, Fraktionsvorsitzender SPD Jülich, Dr. Klaus Biswanger, 2. Vorsitzender Bürgerbus Jülich, Klaus Krüger, 1. Vorsitzender des Bürgerbus Vereins, Dietmar Nietan, MdB, SPD Bundesschatzmeister, und Nicole Bataille, stellvertretende Parteivorsitzende SPD Jülich. Foto: SPD Jülich
- Anzeige -

Der Verein Bürgerbus Jülich e.V. erhält die diesjährige „Jülicher Klippe“, den Preis für soziales und ehrenamtliches Engagement der SPD Jülich. Nicole Bataille als stellvertretende Parteivorsitzende hob in ihrer Rede die ehrenamtliche Leistung der rund 30 Fahrer und Fahrerinnen des Bürgerbus e.V. hervor. Der Bürgerbus hatte Januar 2020 insgesamt 1000 Fahrgäste zu verzeichnen und ergänzt mit 3500 Kilometern Fahrstrecke im Monat so erfolgreich den Nahverkehr in der Innenstadt.

Wie anstrengend eine Schicht für die Ehrenamtlichen ist, berichtete der 1. Vorsitzenden des Bürgerbusvereins Klaus Krüger. Drei Touren am Tag sind das, dabei kommen nicht nur einige Kilometer zusammen, sondern auch das Vielfache Verstauen und Wiederaufbauen von Rollatoren; dabei sind viele der Fahrer und Fahrerinnen schon selbst im Rentenalter.

- Anzeige -

„Bürgerschaftliches Engagement trägt zum sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft bei. Es fördert die gesellschaftliche Teilhabe und ist Impulsgeber für gesellschaftliche Veränderungen.“ betonte Nicole Bataille in ihrer Laudatio. Der Bürgerbus bringe mit seiner Arbeit Menschen zusammen – längst nicht nur Senior:innen.

Die Pandemie hat bereits so manchen Zeitplan umgeworfen – so auch die Verleihung der „Jülicher Klippe“. Der Bürgerbusverein war für letztes Jahr schon auf bei den Sozialdemokraten nominiert und sollte pandemiebedingt auf nächstes Jahr verschoben werden. Der Diebstahl des Bürgerbuses war für uns ausschlaggebend den Preis dieses Jahr zu vergeben und erstmalig mit einem Preisgeld zu versehen.
Die Feierlichkeiten wurden pandemiefreundlich im kleinen Rahmen abgehalten.

Zur Laudatio

Preisträger
2019 Team Heiligabend für Alleinstehende

2018 AK Asyl

2017 Kolpingsfamilie Jülich

2015 Jülicher Mittagstisch im Bonhoefferhaus

2006 Petra Gase, Hubert Jansen und der Verein Tiere als therapeutische Begleiter

Hintergrund
Vom Wert des Tafelsilbers


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here