Kommentare

Start Nachrichten Kommentare

Berechtigte Interessen

Frühmorgens ab 6 Uhr geht es schon los. Kein Durchkommen etwa an der Ellbachstraße und in der Fortsetzung An der Vogelstange. Die Straßen hat...

Geht doch!

Das war eine jecke Idee, die in den soziale Medien eine große Zustimmung fand: Trotz aller Widrigkeiten sollte der Kengerzoch ziehen – durch den...

Überlebt?

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 77. Mal. 1996 führte Bundespräsident Roman Herzog bundesweit dieses Datum als Tag des...

Überlebt?

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 77. Mal. 1996 führte Bundespräsident Roman Herzog bundesweit dieses Datum als Tag des...

Bilderklau

Menschen lieben Fotos: von ihren Freunden, von sich, von ihrer Familie. Die mobilen Endgeräte sind voll von Bildern. Immer mehr Gigabite Speicherkapazität müssen zur...

Mobil machen

Bewegung, darin sind sich die meisten Menschen einig, ist gut. Dass zur körperlichen Beweglichkeit auch eine geistige Beweglichkeit gehört, wird oft unterschätzt. Das Ergebnis der...

Eine gute Erfahrung

Im Rahmen des Fußverkers-Checks habe ich mit meinem E-Rollstuhl als Vertreter des Stammhauses an einer besonderen Begehung teilgenommen. Um die Verkehrs-Verhältnisse von Jülich auch...

Beim Wort nehmen

Irritierend – das ist es, was in den vergangenen vier Wochen in der politischen Meinungsbildung passiert ist. Damit ist nicht der Blick in die...

Wer ist eigentlich „der Bürger“?

"Der Bürger" in Jülich wird nicht nur mitgenommen, er wird beteiligt – und das seit über 20 Jahren. Die "Kulturleitlinien 2020" waren Anfang der 2000er...

- Anzeige -

NEUSTE NACHRICHTEN

Weil der „See“ in der See-le ist

Wahrhafte Poeten hatte sich die Galerie an der Zitadelle zur Eröffnung der Ausstellung "Animare" in die Düsseldorfer Straße geladen: Den Bildkünstler Ralf Koenemann stellte...

17 Jahre Sanierungs- und Entscheidungsstau

Überraschend ist, dass die Dringlichkeit der Sanierung des ersten Hauses für die Jülicher Bürgerschaft und ihrer Verwaltung für die politischen Fraktionen offenbar überraschend ist...

Tierischer Segen

„Als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich." So sprach der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau gerne über seinen vierbeinigen Freund Scooter. Katzenfans werden diesen Spruch...