Start Autoren Beiträge von Kid A

Kid A

Kid A
10 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Blue Beat im Blut, Muttkrat mit Herz und Verstand und Fingerspitzengefühl für Finanzen

Schwer beschäftigt in der Traumstadt

piep piep……….piep piep………..piep piep………….piep piep………….piep mit der gleichen, mechanischen Handbewegung wie jeden Morgen habe ich soeben meinen Wecker in den Schlafzustand zurück versetzt. Mit meinem...

Biersommelier

    05.08.2014, 09.00 Uhr, Büro CK: Kommt noch was? KidA: Was kommt noch? CK: Kennst du den Begriff Redaktionssitzung? KidA: Was soll das? Ja und Nein! CK: Würdest du an...

Nachtspaziergang zum Verlieben

Es war ein langer Tag, ein sehr langer Tag, eigentlich ein Tag wie jeder andere Tag, aber im Anschluss an diesen Tag versammelte sich...

Frei auf der Insel

Ein Strandkorb ist eine wunderbare Sache. Er spendet Schatten, wenn die Sonne zu vehement auf den mit Sonnenschutzfaktor 30 einbalsamierten Körper des Nordseeurlaubers scheint;...

The Blue Beat

Wir schreiben das Jahr 1982, die deutsche Musikszene bewegt sich auf den Höhepunkt der Neuen deutschen Welle zu. Die Punkszene ist bereits ein fester...

Leuchtend – Leuchtende Augen

Mit drei Jahren ist die Welt noch in Ordnung. Vor allem in der Weihnachtszeit kann das Leben eines Dreijährigen eigentlich nicht schöner sein. Die...

You look younger than ever

  Heute ist der 25.08.2012. Die KG Ulk Jülich, oder wie man in Jülich sagt - d´r Ulk, trifft sich an der Bastei zur jährlichen...

Kid A. macht sich Gedanken und geht zum Friseur!

Ich sitze in meinem Wohnzimmer, der Kamin lodert, möglicherweise zum letzten Mal in dieser Heizsaison, das durch Treuepunkte im „Real“ erworbene Rotweinglas verlangt unnachgiebig...

Seitensprung – Von Ross und Reitern

Mein Anruf in der Redaktion ist viel zu spät, aber ich komm nicht drumherum, diesen (Gehör)Gang nach Canossa zu beschreiten, denn ich habe den...

- Anzeige -
S-Immobilien GmbH

NEU IM MAGAZIN

Mörderische Liebe zu Jülich

Es begann alles als Jux: Zu Weihnachten meinten die Söhne, sie solle doch einmal eine Geschichte schreiben: „Über den toten Karnevalspräsidenten!“ Und schon war...

100 Jahre sind zu feiern

Über die Jahre musste der Musikverein einige Krisen überstehen. Immer wieder fehlten genügend Musikanten für das Mitmarschieren und Aufspielen. Aber immer wieder konnten Mitglieder...

„Einmal Zwölfer, immer Zwölfer“

„Einmal Zwölfer, immer Zwölfer“, betonte Wolfgang Beck und nahm die Wahl zum Vorsitz bei der Mitgliederversammlung des SV Jülich 1912 an. Ziel müsse es...