Start Hintergrund INHK Chronologie

INHK Chronologie

Seit März 2020 beschäftigt das Integrierte Handlungskonzept die Stadt Jülich und die Menschen in der Stadt. Hier finden sich alle bislang veröffentlichte Beiträge gelistet. Die Linkliste wird fortgeschrieben. Das Projekt InHK lässt sich in Planungen und Projekten auf der Seite Zukunftsstadt Jülich verfolgen.

25
0
TEILEN
Screenshot Titelseite Zukunftsstadt Jülich.
- Anzeige -

2022, 14. Mai
22 Millionen Euro fürs Jülicher InHK

2022, 7. Mai
Bürgernah und nachvollziehbar

- Anzeige -

2022, 10. Januar
Pläne „Große Rurstraße“ aufgeschoben

2021, 18. Dezember Pasqualini soll über den Marktplatz wachen

2021, 18. Sept. Start besiegelt

2021, 14. Juli Umfrageergebnis: Jülicher Marktplatz

2021. 10. Juni Schlossplatz im Fokus

2021, 24. Mai Endspurt der Bürgerbeteiligung

2021, 9. Mai Ideenbörse ist eröffnet

2021, 9. April Über 4,5 Millionen Fördergelder für Jülich

2021, 5. April Variante 5 bestätigt

2021, 3. April Der Markt und die Ausbauvariante 5

2021, 3. April Marktplatzpool

2021, 1. April Bürgerbeteiligung auf der Kippe: Letzter Versuch

2020, 10. Okt. 15 Millionen für den Stadtumbau

2020, 23. Juli Bürgerbeteiligung beendet

2020, 27. Febr. Dritte Online-Beteiligung zum InHK

2020, 11. Febr. Integriertes Handlungskonzept: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung

2020, 1. Febr. Maßnahmenplanung zum INHK nimmt Fahrt auf

2019 , 29. Okt. Erste Ergebnisse der InHK-Bürgerbeteiligung

2019, 11. Sept. InHK: Jülicher Ideen sind gefragt

2019, 9. Sept. Mehr Mut erwünscht

2019, 23. Juni Stadtspaziergänge zum InHK

2019, 22. März Auftaktveranstaltung InHK Jülich

2019, 20. März „Wir erfinden die Stadt neu“


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here